Tommy

Home Nach oben

Ein besonderes Buch

 

Am Mittwoch, 10.07.2019, durften wir Herrn Prof. Dr. Dr. Walter Koschmal an unserer Schule begrüßen. 

Der Experte für Slawistik hielt in der 8. Klasse einen Vortrag über ein Relikt aus dem Nationalsozialismus. Das Buch „Für Tommy zum 3. Geburtstag“ entstand 1944 im Konzentrationslager Theresienstadt, als der Maler Bedrich Fritta seinem Sohn Tommy eine Sammlung an Zeichnungen zum Geburtstag schenkte.

Herr Koschmal konnte sogar das Originalbuch, das mehrere Jahre versteckt unter der Erde lag, aus dem Stadtarchiv Regensburg zum Vortrag mitbringen. Aufgrund des ganz besonderen Wertes dieses Originals durfte es nur mit "Samthandschuhen" angefasst werden und durfte von Professor Koschmal nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung "Tommys" ausgeliehen werden.

Herzlichen Dank an Herrn Koschmal für die Vorstellung dieses ungewöhnlichen Buches, das im Juni 2019 auch als Theaterstück aufgeführt wurde.